Innere Klarheit scheint doch eigentlich ganz normal zu sein. Alles sind wir uns irgendwie klar darüber, was wir wollen oder wie das Leben verlaufen soll. Aber wenn dann Schwierigkeiten oder Hürden auftauchen, verlieren wir unser klares Denken. Zweifel und Ungeduld lassen uns wieder viel zu schnell von unserem erträumten Plan abspringen.
Gesteckte Ziele scheinen uns zu überfordern. Ungewollte frühe Ergebnisse verleiten uns dazu, unseren Traum aufzugeben. Negative Denkmuster ziehen uns wieder auf niedrige Frequenzen.
Aber das geschieht nur, weil wir niemals gelernt haben, uns richtig auf ein Ziel oder einen Wunsch auszurichten. Seien wir mal ehrlich: Glück und Erfolg sind doch meist unbekannte Ziele.
Schluss damit:
Lerne Glück kennen, gleich beim Vortrag!
Lerne Erfolgsbewusstsein kennen, direkt im Vortrag!
Lerne, dich in höhere Frequenzen zu begeben.
Wir machen uns gemeinsam auf den Weg, die innere Freude zu spüren.
Lerne, wieder wachsam für deine Freude zu werden.
Denn alles beginnt in dir drinnen.
Freude, Glück, Erfolg – all das will in dir entstehen, in dir wachsen, in dir sein und dann durch dich auf die Welt kommen. Es will durch dich entstehen.
Du bist der Kanal, du bist der Schöpfer, du bist der Erschaffer.
Wenn du Gutes und Schönes in dein Leben bringen willst, brauchst du all das erst einmal in dir. Ordne dein Inneres, richte es auf Gutes und Schönes aus.
Wenn sich Zweifel meldet, arbeite mit ihm zusammen, denn genau darum geht‘s.
Wenn sich Ungeduld zeigt, geh in deine innere Prüfung, denn genau das will die Ungeduld.
Ebenso spreche ich kritisch über Affirmationen und positives Denken und zeige dir dafür, wie du dennoch effektiv, leicht und logisch deine Wünsche angehen kannst.
Justiere deinen inneren Kompass selbst immer wieder auf Glück, Freude und Erfolg.
Du bist zuständig dafür, niemand sonst.
Und genau das ist die große Freiheit!
Nimm bitte Schreibzeug mit.

Ich freue mich von ganzem Herzen auf dich!
Ingrid Rott


Seminar:

„Denken mit Köpfchen“ – Das Seminar für Macher!

Was du heute denkst, wird morgen wahr.
Schreckliche Vorstellung?
Genau darum will jeder so schnell wie möglich nur noch gute Gedanken haben. Aber das klappt nicht immer… und dann verkrampft man sich noch mehr und zwingt sich zu guten Gedanken oder zu guten Gefühlen. Ein weiterer Druck im Leben entsteht.
Raus aus dem Druck, raus aus dem Müssen, raus aus dem „richtigmachenwollen“!
Hinein in die Freiheit, rein ins Dürfen und direkt rein ins Ausprobieren!

Im Seminar lernst du, wie du leicht und effektiv negative Gedanken behandeln kannst. Ohne Druck, ohne Angst. Nimm alles an, was gerade da ist in dir. Und dann bestimme, wie du es haben willst. Dazu bekommst du praktische Anleitungen, die dich Schritt für Schritt auf einen Weg bringen, auf dem du in jeder Lage mit dir selbst zusammenarbeiten kannst. Niemals gegen dich, sondern immer für dich.
Wir differenzieren von leichten negativen Gedanken bis zu hartnäckigen negativen Gedanken, die auch schon heftige Gefühle erzeugt haben. Für jedes Stadium erhältst du eindeutige Anleitungen, damit du dir selbst immer wieder helfen kannst.
Vergiss all die Ratschläge, dich bei Grübelattacken abzulenken. Wenn etwas in dir stark und hartnäckig auftritt, will es endlich gesehen werden. Grübeln bedeutet: schau genau hin! Auch hierzu bekommst du extra Befragungstechniken für dich.
Wie kannst du dich vorbereiten, wenn du einen schwierigen Termin vor dir hast? Sei es ein Gespräch mit dem Chef oder mit der Freundin – bereite dich vor, dann bist du freier, selbstsicherer und mehr in der Liebe.
Zukunftsvisionen? Träume? Wünsche? Na klar!
Mach es richtig: Geh vom Hoffen in den Glauben. Geh vom Sehnen zum Fühlen. Im Seminar erfährst du, wie du Schritt für Schritt deine Wünsche manifestieren kannst.
Ebenso betrachten wir, wie du dich vom „Sorgen machen“ befreien kannst. Auch hier gibt es mehrere Gefühlsstadien, die in ihrer Dimension stark variieren.
Sorgen machen um die Kinder, Sorgen machen um die Partnerschaft, Sorgen machen um die Arbeitsstelle …
Richtiges Denken, richtiges Verhalten, an richtiger Stelle, kann helfen, die Sorgen in Kraftquellen zu verwandeln.

Wir sind machtvoll, wir sind frei – das spüren wir erst wieder, wenn wir gelernt haben, mit unseren Gedanken und Gefühlen zusammenzuarbeiten. Wer passiv bleibt, wird gelebt, bleibt Opfer.
Gedanken und Gefühle sind nicht umsonst da.
Perfektes Teamwork in uns, mit der Liebe als Chef, bringt uns wieder in die Freiheit und in die Freude. Wer selbst aktiv wird, lebt lebendig.   

Ich freue mich von ganzem Herzen auf euch!
Let‘s rock!

19.09.2020
10.°°-ca. 13.°°Uhr
Preis: 125,–€

„Raum der Begegnungen“
Aulingerstr. 6
94113 Tiefenbach
Anmelden bitte hier

Vorträge und Seminare

komm zur facebookseite

Datenschutz

Impressum

Kontakt